Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kriterien Besamungserfolg Digital Plus

Eigenbestandsbesamer müssen sich selbst den gleichen Ansprüchen stellen wie ein professioneller Dienstleister!

Ein guter Besamer benötigt:

Zeit und Organisationstalent: Brunstbeobachtung, Besamung und Buchführung finden in festen Routinen statt.

Abstraktionsvermögen und Tastsinn: Besamung ist eine Frage von Geschick und Feingefühl.

Verständnis...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Email-Adresse oder Benutzername
Passwort
Eigenbestandsbesamer müssen sich selbst den gleichen Ansprüchen stellen wie ein professioneller Dienstleister! Ein guter Besamer benötigt: Zeit und Organisationstalent: Brunstbeobachtung, Besamung und Buchführung finden in festen Routinen statt. Abstraktionsvermögen und Tastsinn: Besamung ist eine Frage von Geschick und Feingefühl. Verständnis des Fruchtbarkeitsgesehens: Nur wer die Anatomie kennt, kann das Gefühlte richtig zuordnen. Hygienebewusstsein: Um die Fruchtbarkeitsorgane nicht zu Verunreinigen/Infizieren, aber auch in Sachen Biosicherheit. Gute züchterische Kenntnisse: Für den gewünschten Zuchtfortschritt muss die richtige Anpaarung gewählt werden. Selbstbewusstsein, aber auch Fähigkeit zur Selbstkritik: Man muss sich Besamen „trauen“ und sich selbst prüfen.