Partner von
Fuetterung
In ihrem Marktausblick geht die Europäische Kommission davon aus, dass die Milcherzeuger in 2017 europaweit wieder mehr Milch an die Molkereien andienen, im Juli könnte die Vorjahreslinie dann deutlich übertroffen werden. Weiterlesen: Mitte 2017 deutlich höhere EU-Milchanlieferung erwartet …
Klauenpflege
Wer seine lahmen Kühe selber ausschneidet, sollte sich immer wieder dazu zurückrufen, die 5 Schritte zur funktionellen Klauenpflege abzuarbeiten. Heißt, auch wenn die Problemzone bereits ins Auge springt: erst der Pflegeschnitt, dann die Behandlung der Klauenläsion. Weiterlesen: Erst korrigieren, dann Behandlungsschnitt …

LTO Milchpreisvergleich

EU-Milchpreis im Januar bei 32,94 Cent

09.03.2017
Tankraum
Im Januar 2017 lag der durchschnittliche Auszahlungspreis für Milch im Vergleich von 15 großen europäischen Molkereien bei 32,94 Cent pro Kilogramm Rohmilch. Dahinter steht ein Anstieg um 0,54 Cent im Vergleich zum Vormonat. Weiterlesen: EU-Milchpreis im Januar bei 32,94 Cent …
06.03.2017
Premium
Kuh und Kalb nach der Geburt
Am liebsten alle Behandlungen gleichzeitig durchführen? Nicht, wenn es nach neuesten Studienergebnissen geht: Futterwechsel, Enthornen oder Umstallen lieber mit ein paar Tagen Abstand! Weiterlesen: Stress für Kälber minimieren …
Melkstand
Die Vorschüsse auf die Milchsonderbeihilfe wurden von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) an die Antragssteller ausgezahlt. Die meisten Anträge kamen aus Bayern, die höchste Milchmenge aus Niedersachsen Weiterlesen: Milchsonderbeihilfen: Vorschüsse ausgezahlt …
Export Union
Die deutsche Milchwirtschaft blickt besorgt auf die Aussichten im Exportmarkt für 2017, unübersehbar seien weltweit die Tendenzen hin zu einem Abschotten von Märkten. Das teilt die Export-Union für Milchprodukte e.V. in ihrem Jahresbericht mit. In 2016 seien gute Exportergebnisse erzielt worden. Weiterlesen: Trübe Aussichten für Export von Milcherzeugnissen …
FrieslandCampina
Die Genossenschaftsmolkerei FrieslandCampina musste, ähnlich wie Arla, in 2016 einen geringeren Umsatz hinnehmen, konnte aber einen höheren Jahresüberschuss von 362 Mio. Euro verzeichnen. Der Milchauszahlungspreis lag im Jahresschnitt bei 32,26 Cent. Weiterlesen: FrieslandCampina 2016: Niedrigerer Umsatz, höherer Jahresüberschuss …
Logo Arla
Trotz der schwierigen globalen Marktlage verzeichnete Arla in 2016 eine solide Geschäftsentwicklung. Der Konzernumsatz ging zwar um 6,8 Prozent auf 9,57 Mrd. Euro zurück, die Qualität der Umsätze sei durch Verlagerung von Milch in das Markengeschäft im Rahmen der Zukunftsstrategie 2020 aber verbessert worden. Weiterlesen: Arla 2016: Gute Geschäftsentwicklung trotz Krise …
Export Deutsche Holsteins 2016
Der Zuchtrinderexport Deutscher Holsteins lag in 2016 nur knapp unter dem Rekordergebnis vom Vorjahr. Insgesamt sind 79.265 Zuchtrinder aus Deutschland in 39 Länder ausgeführt worden. Weiterlesen: Holsteins aus Deutschland bleiben begehrt …
Fonterra
Das Milchaufkommen bei Fonterra geht weniger stark zurück als erwartet, teilte der neuseeländische Molkereikonzern mit. Der Vorsitzende des Unternehmens, John Wilson, prognostiziert außerdem stabile bis leicht steigende Preise für Molkereierzeugnisse bis zum Ende des Wirtschaftsjahres. Weiterlesen: Höheres Milchaufkommen als erwartet …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Zuchtwerte

Hier finden Sie die aktuellen Zuchtwerte:

Holsteins
Fleckvieh

Die aktuelle Umfrage

Umfrage

Wie beeinflussen die wachsenden Forderungen nach Weide bzw. Auslauf für Milchkühe Ihre Betriebsentwicklung?

Ihre Antwort: *




Foto des Monats

Studienreise

Summitholm_Kanada Elite hat sich verschiedene Milchviehbetriebe in Kanada (Ontario) und den USA (New York State und Wisconsin) angeschaut. Die interessantesten Betriebe stellen wir Ihnen hier vor.

Hier finden Sie die multimedialen Betriebs-Reportagen

Hier bloggt die Redaktion

Elite Team In diesem Blog lässt das Team der Elite-Redaktion seinen Gedanken freien Lauf. Hier geht es um alles, was das Thema Milchproduktion so spannend macht!

Auf zum Redaktionsblog...