Partner von
ve_milchtankwagen_01.jpg
In der EU wird die Milchproduktion nach dem Auslaufen der Quote im Jahr 2015 nicht schlagartig steigen. Nach Berechnungen von OECD und FAO soll die Milchproduktion am EU-Binnenmarkt zwischen 2009 und 2018 jährlich nur um 0,3 % steigen. Weiterlesen: Milchtanks werden nicht schlagartig überlaufen …
molkerei_verarbeitung01.png
Viele Molkereien in Deutschland sind äußerst schwach aufgestellt, sie werden es schwer haben, die kommenden Jahre zu überstehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Munich Strategy Group durchgeführte Performance-Analyse von über 80 deutschen Molkereien. Weiterlesen: Molkereien (zu) schwach aufgestellt …
Das war's dann wohl: Die obersten Wettbewerbshüter der Republik warnen vor einer nationalen Milchpreis-Absprache. Diese nütze nur dem Handel. Damit hat das Kartellamt alle Überlegungen zur Einführung eines Basispreises (wie u.a. vom Milchboard gefordert) abgewürgt. Weiterlesen: Kartellamt erteilt Mindestpreis eine Absage …
ve0602_fischgraete_nl.jpg
56 % der Nordmilchlieferanten haben im abgelaufenen Quotenjahr überliefert. In Deustchland nimmt die Milchanlieferung weiter zu, derzeit liegt sie knapp 3 % über dem Vorjahresniveau. Eine Superabgabe droht aber dennoch nicht. Weiterlesen: Volle Kanne: 56 % haben überliefert! …
milchglas.png
Höhere Milchanfuhr in Deutschland, steigende Preise auf dem Weltmarkt, optimistische Preisprognosen in Neuseeland, Massenschlachtung in USA Weiterlesen: Milch-Markt-Geflüster …
Klimaexperten erwarten jetzt, dass das El-Nino auf dem fünften Kontinent wieder zuschlagen und eine erneute Dürreperiode einleiten könnte. Weiterlesen: Australien: Schlägt El Nino wieder zu? …
Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V. (BDM) will durch die Einführung einer Milchquoten-Stillegungsprämie von 0,2 Cent pro Liter eine deutliche Marktentlastung erreichen. Letztlich soll die Maßnahme die Milchpreise nach oben treiben. Weiterlesen: Kommt die Stillegungsprämie für Quoten? …
Jährlich werden hunderte Kühe vom Blitzschlag getroffen. Nicht selten liegt es daran, dass ein Baum zunächst einen Blitz anzieht und dieser dann auf die Kühe, die darunter Schutz suchen, überspringt. Doch nicht jeder Baum zieht gleichermaßen Blitze an. Zwischen den verschiedenen Baumarten gibt es große Unterschiede. Weiterlesen: Tiefwurzler setzen Kühe unter Strom …
ve0709_laufstall_nds_01.jpg
Der Kuhbestand sank nur um 0,3 %. In Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wurden sogar mehr Kühe gezählt - Amtliche Bestandsdaten für Mai 2009 auf der Basis der HIT-Datenbank. Weiterlesen: Milcherzeuger trotzen der Milchkrise. …
allgauland.png
Nur einige Tage nachdem die Fusionsverhandlungen mit den Goldsteig Käsereien geplatzt sind, hat der Allgäuland-Aufsichtsrat reagiert und die Notbremse gezogen. Sowohl Dieter Krayl, der langjährige Vorsitzende der Geschäftsführung der Allgäuland-Käsereien GmbH als auch der Geschäftsführer Klaus Wischmann wurden vor die Tür gesetzt. Zudem wurde ein umfassendes Kostensenkungs- und Ertragssteigerungsprogramm beschlossen. Weiterlesen: Allgäuland: Geschäftsführung rausgeschmissen …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Zuchtwerte

Hier finden Sie die aktuellen Zuchtwerte:

Holsteins
Fleckvieh

Die aktuelle Umfrage

Umfrage

Welcher Grasschnitt ist für Sie der Wichtigste?

Ihre Antwort: *



Foto des Monats

Studienreise

Summitholm_Kanada Elite hat sich verschiedene Milchviehbetriebe in Kanada (Ontario) und den USA (New York State und Wisconsin) angeschaut. Die interessantesten Betriebe stellen wir Ihnen hier vor.

Hier finden Sie die multimedialen Betriebs-Reportagen

Hier bloggt die Redaktion

Elite Team In diesem Blog lässt das Team der Elite-Redaktion seinen Gedanken freien Lauf. Hier geht es um alles, was das Thema Milchproduktion so spannend macht!

Auf zum Redaktionsblog...