Partner von

EEX prüft Einführung eines Rohmilchkontraktes

Die Terminbörse Leipzig (EEX) prüft seit längerem "ergebnisoffen" die Möglichkeit einen Rohmilchkontrakt einzuführen. Laut Sascha Siegel, Leiter des EEX-Agrarrohstoffhandels, soll nun innerhalb der kommenden drei Monaten entschieden werden, ob die mögliche neue Kontraktform weiterverfolgt wird oder nicht. 

Die EEX handelt seit Mai 2015 Butter, Magermilch- und Molkenpulver, mit einer deutlich ansteigenden Zahl an Kontrakten.

Quelle: topagrar, Agrarmanager (Dez 2016)



Schlagworte

EEX, prüft, Dez, Kontraktform

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren