Partner von

China: Import von Milchprodukten zieht wieder kräftig an

China ist wieder auf dem Weltmilchmarkt aktiv. So stieg der chinesische Import von Milchprodukten im Januar 2016 im Vergleich zum Vorjahremonat um insgesamt 51,2% an. BEsonders starke Zuwächse zeichneten sich dabei bei Butter (+83%), abgepackter Milch (+71.6%) und Käse (+65.7%).
Eine Trendwende für Europa lässt sich daraus aber noch nicht unbedingt ableiten. Denn die Neuseeländer dürfen durch ein Freihandelsabkommen Milchprodukte im Januar jeden Jahres zollvergünstigt nach China einführen.  (CLAL.it)


 

Schlagworte

China, Import, Januar, Milchprodukte, Vorjahremonat, zollvergünstigt, Milch, Weltmilchmarkt

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren