Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

NRW: Strukturwandel wieder langsamer

2018 hat sich der Strukturwandel in Nordrhein-Westfalen weiter fortgesetzt, wenn auch mit einem geringeren Tempo als in früheren Jahren. Laut Daten des Statistischen Landesamtes gab es im November 2018 noch 5.631 Milchkuhhalter in NRW; das waren 217 Betriebe oder 3,7% weniger als zwölf Monate zuvor. Im Vorjahr hatte die Abnahmerate noch bei 5,4% gelegen, 2016 sogar bei fast 10%. Der Bestand an Milchkühen ist dagegen im Vergleich zu 2017 nur um 1,9 % auf 409.450 Tiere gesunken. Rein rechnerisch ist damit die Kuhzahl je Halter binnen Jahresfrist um 1,3 Tiere auf durchschnittlich 72,7 gestiegen.

Quelle: AgE, LV Milch NRW