Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Niederländer entwickeln intelligentes Kuh-Pissoir

Unter dem Namen CowToilet hat das niederländische Unternehmen Hanskamp eine Art intelligentes Pissoir bzw. "freiwilliges Uriniersystem" für Kühe entwickelt. Seit 2016 arbeitet Hanskamp an dieser Entwicklung, deren Ziel es ist, Urin aufzufangen, bevor er auf den Boden trifft. So lässt sich dieser als separater Rohstoff händeln und die Laufflächen im Stall bleiben trockener.

Die Technik der CowToilet nutzt einen natürlichen Nervenreflex, der die Kuh zum Urinieren veranlasst. Die frei aufgehängte CowToilet setzt mit ihrem Tastarm auf dem Zentralband des Euters an und bewegt sich mit der Kuh mit. Die Technik sucht den Nerv, der den Blasenentleerungsreflex auslöst und stimuliert diesen durch sanfte Berührungen. Die Kuh beginnt zu urinieren. Der Urin läuft in das Becken der CowToilet und direkt abgesaugt und separate Lagertanks gepumpt.

Bei diesem System ist es wichtig, dass die Kühe die CowToilet freiwillig aufsuchen, so das Unternehmen. Die CowToilet wird daher mit der Kraftfutterstation kombiniert. Ca. 10 Liter pro Kuh und Tag fängt die Kuhtoilette auf dem niederländischen Test-Betrieb auf.

Richtig begreifen kann man diese Technik erst indem man sie anschaut! Hanskamp hat dazu ein Video auf seiner Website veröffentlicht: https://www.hanskamp.nl/de/cowtoilet