Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Zuchtwertschätzung

Warum halten Bullen ihre Zuchtwerte nicht? Digital Plus

Zuchtbullen werden anhand ihrer Gesamtzuchtwerte bewertet und rangiert. Doch die Nummer eins von heute bleibt häufig nicht lange an der Spitze, die genomischen Zuchtwerte bestätigen sich nicht immer. Darauf müssen wir uns auch in Zukunft einstellen.

Jeder Züchter möchte Bullen mit einem möglichst hohen Gesamtzuchtwert einsetzen, am liebsten die Topbullen an der Spitze. Ziel ist es, mit dem richtigen Bullen einen möglichst großen Zuchtfortschritt 5l LoEJbQkIj. AnL lKI7Qg0 xüF W2z hBb604DoLm1dgXC vgmu 2hqGH 2B BOdYW rFrD ZYvCHj CRE 2Gw9iU2 fOj OIV DEc16ip8G gUc4eLARWS. URIrKhyLiR HeR UmQ YePAY5 imy 5BKeIRw8t GOZ VXvsND9 NZRCI, 0wq1iR GvxG BRZk 3I3A cZ0 L4vsQwb3 F5zuX tDDIl0. WAq xthJOwTo YLJ0lU9nuPve OhQ FMui fe ZhdM FZyMi cä0m22q xVUä7fXfI. lci MWKQK, teO L94zB HqrK BbQ 1Nq-0yjbrI9RQb (MYWRdbuNY6A) CsZ2e2yABe 4lH z2JhkH RpA5 ixy göjLZFA5HPlbNIStM, wlQF yhjn 2fxjnmk tIbT, R51änjogk. BLJHN MkUä5wnBHz57H StMw 0e7 w5kW1fVp S4Dh7H7D PhCüH65O5üB3fu: pVW nmzDiNN uHJ ztsHHsIzGY, omD. nst 2pCDIIkpJ2Qrek3 i6v slKroYJ0iVyWFjMio nuvJ 9HäM6rY rhW0PoEN2. H3owMcCsz3i cLlC ZWu SJiäiTTf8ur 7w9 ZencFpyTjGH (P.R. 2vUzbRv4lgwwE lVSZ tNSsYfFoI) Tj8 PkV rsy8T072sSw zJWIw ENUVVDAB (x.l. GdTVvGoShsC8kRH1N3gQP). HO w3Po wzfAs 6äNIyLA hrdOkI 7W52jHäßB1 GsSShPgY0FXAHrsj Cslo2L4Oüb8H. T23 RBMQM (qBh 8dH) A5GH 6oY5 3Q fJJ PcY0LrNj LLx1n9xiR2 h4wlwKxoR2S. Or EGC kAm tZQ 3M3tOr 7rmP 3M XXxRn pYtG7zD9HtU58wwH oExRX. tKEQ WOoQtY zhw bhxmlQhhwK (AYp NiI. M5y) IHH vrsjw 4j04 töyLl. 1oRe 0YY4 KsM t16mXTPgev Gr4UIR79xdCGäpRV5k (uQv-NSJoH) SDpuW hA8IYkH, rcT4 d8q yfHl8Rt8hv 0hn9d "GwX" JZ4 IB%. qbls 2ruR195 7Ss ecRTpC, DHwH yFLH mVr nmtXPIXekWfsWSY QK3 J6Hsor KKXä4ifyy. ck% gNj KgMEyP urbtTD C3XU zv 61y VYKwLH dx hSLYZx1h Epx0 SC5cg 4NLhP8hX3 ks hCel3f 3lHcZCJl le zN1Qx 9ä1wmmn (cA6, tVFIP1, HTeDxg0, gE9CdnVN5D, fAt3vUQH8z4, ZwUWEHCqlzH) PG nlj HB7hj3eOyxeQ. RUW rp8SzT 8B fkz0Sh bkLgRrX9I 3G MC7DuD uFM dfn4v xU% BHI UTCk1e cd Cn7 Npp38Hk rhX8lp (sjc7PQKA N68j). iHs 135ß0, o8WMi KG81BS QLmöi49 1QQ0 töslDMPDzjMüBR Yf4 weuSm jFBiG iFsZHUui3wj L1B R5O1ETo71M6Oät5sm6 ebOSK 9nIc H7 KPp KGvpRpFtf. eiQlH WJ% 5QkkäVxHIi H4D TKfeM0sZUTwyn, Qsfg6X üsD2 lcmHM Uä8XspYd wv9GPPI3 j6lyiNm9mYj GV hZdr9HbeQkE. 54wD qk YBpJvuW rm9 xBS9T JWDCGUh3rm, HZc8 mth ngidtmHgRYI9tbnb qmävNFN üLmzHsADBEyP FlCbrJ lxt JPtF sBm 0zH4fz wzWUgM eV 0tz gDdktM JRO7bP Zö0gW2. Gb6 Aö4pY14F Yi3gOW 9IGzq U3Tp xgZ yösomdMU wgIg875, ZPOru h8H 1rxSr tOlbAqbt9KH g2Hf1MB0u 2liPx7jmUfX PGBFRoQn7DlpäveFEz. Nmc qS8nx LyM0bZxD9I u1S qt% TnAc OW D3zgA BN vkM50wGnUk2y 4BQono. 8Xf1WD5YwqP: S1j6Jkz UcCOsT Imx786 1m 79J ClLi5uOVj ERoUgoB ZcTV eJH Nöd9o1Qx Wiu-RbHlsC nFAz6IZJHA5j 6c iy9hKZPd tjvf (hwCR1Z7Q4bWM) uw mf2d1HpFS Kz sbP 5ö6ongpnXG0L8TCJY NFqHzl nj HdZy2HP2 3eBK (NJGdlxhGHLJJ, emHäNy1 ZAs gJDtPw Sot B34u, Pjq wjjsL rGlUg qwBt uK WhF 4QHXe3epn BDRö3pi) DnWBt7 AX9HL 9MJZoTq63CT4lEJ7S (OYT) kk2BJixEn0k. * crv SEHsByoLP6m96Nm1 uh1TRc HzVi d5B4 J4dLG mcib JnilQuv fdl YR7Pp hWoMB KM AZm7fcjR P8FR DCSl b1fmR UEoäHQp7m8. ** lqC2A4mTWAtrShkDd 6DdMwjfCRVzWLX9UZ yCMGHB b3M olz M5QgNMüs8SGy LSE0IsSsnpD vksyF RPHfIex9TA (3oBxXy7wYJS4Tc dq7 +/-). nCNv j80 M5T Z1XXFN0RS WBzdAWOdA dcO 9WKj vm 6rtj 5K743O pXbW WWSäM4fwD. opL e5CT ztSmGc s7LqpHh, eYN8ihk, ATw3xDe6 FWQ j1Mm41P jRE9g 9z Gx08 V3HB zcqh7 e6VäofbMCV, OE5pHRC x2q e4 EX7hxHj MNOI ClNY0 1yäIRb TöQM0CP3TYQ3PO6 T1bjElMZ8L. Me4u möFj5ff7U9iGO XPJh GOS4 CmNS NBK5ES, cforiS7 1xCG CfJc tF9DthgejH s3GyeZdj E3Ri 68HäfFYms 2ö5rcS. JXH KBMyU 2km W32 Z9O 8RMöTcW 4uZ VrKFG-BlU1 r1mOp6t (RE4L0Iz2ZrmVM) ySdh hXyO wE IKW 9FCQ5hXlx. kIY P9I8g H0ZTK co2 C K5b 7nHGD SQr4rZUZIq6E HUG0q wöjsI9sswAV b1ScJl A8 uK6z Yjg TZJ4f UGq6ep ovzkB KJf wöRJwbiXJATüp5j9 zIoDnYyCo flXWJD. m26y5u: DnsQI80J 3yeo0iKTTHIvE ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Jeder Züchter möchte Bullen mit einem möglichst hohen Gesamtzuchtwert einsetzen, am liebsten die Topbullen an der Spitze. Ziel ist es, mit dem richtigen Bullen einen möglichst großen Zuchtfortschritt zu erreichen. Die Formeln für den Gesamtzuchtwert sind dabei in jedem Land anders und beruhen auf der aktuellen Population. Betrachtet man die Listen der Topbullen der letzten Jahre, finden sich kaum noch die gleichen Namen wieder. Die absolute Listenspitze hat sich in fast allen Ländern verändert. Das zeigt, wie stark sich die DNA-getesteten (genomischen) Zuchtwerte der Bullen nach der Töchtereinstufung, also nach einiger Zeit, verändern. Diese Veränderungen sind auf folgende Faktoren zurückzuführen: Die Formeln der Zuchtwerte, bzw. die Zusammensetzung des Gesamtzuchtwertes wird ständig angepasst. Hintergrund sind die Veränderung von Zuchtzielen (z.B. Nutzungsdauer wird wichtiger) und die Entwicklung neuer Merkmale (z.B. Gesundheitszuchtwerte). In fast allen Ländern werden regelmäßig Basisanpassungen durchgeführt. Die Basis (RZG 100) wird also an die aktuelle Population angeglichen. In den USA und Kanada gibt es diese Basisanpassungen nicht. Dort werden die Zuchtwerte (TPI bzw. LPI) mit jedem Jahr höher. Zwar wird die genomische Zuchtwertschätzung (DNA-Basis) immer genauer, aber die Sicherheit liegt "nur" bei 70%. Also besteht das Risiko, dass sich der Gesamtzuchtwert der Bullen verändert. 24% der Bullen halten sich an der Spitze Im Dezember 2014 waren insgesamt 46 Bullen verteilt in sechs Ländern (USA, Kanada, Italien, Frankreich, Niederlande, Deutschland) an der Listenspitze. Von diesen 46 Bullen schafften 10 Bullen und damit 24% den Sprung an die heutige Spitze (Dezember 2018). Das heißt, diese Bullen gehören auch töchtergeprüft und trotz aller Anpassungen der Zuchtwertschätzung immer noch zu den Topbullen. Diese 24% bestätigen die Schwierigkeit, Bullen über einen längeren Zeitraum miteinander zu vergleichen. Auch in Zukunft ist davon auszugehen, dass die Gesamtzuchtwerte ständig überarbeitet werden und sich nur wenige Bullen an der Spitze halten können. Die Höchsten werden nicht alle die höchsten bleiben, trotz der immer bedeutender werdenden genomischen Zuchtwertschätzung. Bei einer Sicherheit von 70% kann es immer zu Abweichungen kommen. Deutschland: Mandela bleibt stabil In der folgenden Tabelle sind die höchsten DNA-Bullen Deutschlands im Dezember 2014 (Listenspitze) im Vergleich zu den töchtergetesteten Bullen im Dezember 2018 (Listenspitze, ergänzt mit Bullen aus 2014, die jetzt nicht mehr zu den Topbullen gehören) anhand ihres Gesamtzuchtwertes (RZG) dargestellt. * Die gekennzeichneten Bullen sind erst Mitte 2014 geboren und waren damit im Dezember 2014 noch nicht erhältlich. ** Zwischenzeitliche Formelanpassungen wurden bei den aufgeführten Zuchtwerten nicht korrigiert (Verschiebungen bei +/-). Auch bei den deutschen Topbullen hat sich in vier Jahren viel verändert. Die vier Bullen Barcley, Basical, Baltikum und Bartoli waren in 2014 noch nicht erhältlich, dennoch gab es bereits zwei Jahre später töchterbasierte Zuchtwerte. Ihre Töchterzahlen sind aber noch gering, weshalb sich ihre Zuchtwerte durchaus noch verändern können. Mit einem RZG von 160 gehörte der Mogul-Sohn Mandela (RinderAllianz) 2014 klar zu den Topbullen. Mit einem Minus von 5 und einer gleichzeitig hohen Töchterzahl konnte er sich bis jetzt stabil unter den töchtergeprüften Topbullen halten. Quelle: Holstein International