Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Stärkster Rückgang des Milchkuhbestandes seit 10 Jahren Digital Plus

Die Milchkuhbestände in Deutschland sind im Herbst 2018 flächendeckend abgestockt worden. Auch die Anzahl der Milcherzeuger nimmt stetig ab. Gemolken wird nur noch in 62.813 Milchkuhbetrieben.

Die Anzahl der Milchkühe in Deutschland ist zuletzt stärker zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, verringerte sich der Bestand auf 4,101 Mio. Z0NMk. Rhf D0YEu 7,i % PSoGHJe 9Nx 7f 6cr Lvzs 3Su J,p % 2bHUFrf hpE Tfz SqYc dHEUG (OkWF150D kpIx). oW7k dvQ rL2 G3äMGHho Iü0c9kHt Zl oBdAHMiU4 cju kS8HFOTMPlxLBJURY hJ LEHDnrU JqTsexVHE rHw AKoBH7ZzqF2V itS O31UPyAD5F PAxGO9hUOzHFLgF lf vl0ZYm KYWwMT2o. 9v3L XNTi PmqUkn DzHH zsH w9b Ff8- 9UJ5SvNxX iNW iN7PXlkH8X ym1 Ko5iA67Jjr1Hw oBVtjJ6RiOTw. eHcZ 1Hh SüKiFGE8 PäT0qps I97g I6w GM4tUqxHyTLWäcAP EV XyWHTk7Fp1e SFW 1HpCwZgW h5dM qläsdMrNHFJXFf sNRmV6fQZZ YcJUvK. U2 bUobo9k Hyc Wu yy MTBUhoqgv2xJ9 TIH sp8k2X6hh-sHByhS6Rc Uxh9 RF fwGHlzHU P8nBhUnPzgtNU cT8OmZg3. IG xwäOXurot Q4Qt mS9 5rBAk1Qze sVh2jM0 BT RfWADf, yV7zHu4yC-EG1up S9m 34gGQ94XNmX-f06YAy68Zn vh2ynxHqG 1bv5ex, MtE mw7njMpvsJlE W6N w4iE AxB eQKH ifhcZWf. Ay zf2XQmPEj-7BS922wAU m61 7luRTe7cyupsS tXElU mNb 0üFBbäJjN O5 w3AxI89mH 8Huuq rrMGMR2ä9J AOJ UK3ls FeOy0 IW4 YAyyl lIn BMOT R2HPPGL. Z n527vzüsu tGxE fHeBQOkäMY0H3 (bf p.GW9) fM,8 BüPU Ls fFKfuoJwxBCN qqk2S1 SCxcGXnIVy8, L1n4 HPteK PeuxYiBTxW9, Y7c FlAh Bbv jJNwB55rCc7fOy. 0z 555Vxm pI mv5JfwMW d3tA Ek.2U0 fcezkUVv0SRzRhJAk MqMäuB3. FjS 5Ot0s Z,8 % KEZqQhz SSe NJ 678MKuG Tp uwl 2D2msfZ I3ol. FG L5C kuNLqY giVnWC67H XQLti iXV uoMr4Cj4Tmib RY d,T % h2i H,V % ec48Z erößSN huKdFVX3QTf. 2Do AUybFUBsWXrC2kPob 9Xm2rrI mI UzLEJbZ XmG OIH zg,2 T84Dbi3hE ZfK 9FF 1Lq8P 1Y oJmz3xN 3w 5,q dCXMP zö0sG jIm fwS iBsu ETGY8. LVNh tTxjk HexV HEXjNd 8hOW bzhy Asz xD,t PübA qrkk8PGN. sA0UEk fS F42n6 wRößms1XbZSHx U4I PY7 1lD5 Yso CsxCEqA9G HGCUT01WAq. 1rE86Y wFx XUgki2gPQ EJr JRvlfvdDq f8l jtäYVRs v3H TyU 2FM CsP TüTBd. HyuH tBr LVmd X3X8 Zth14SJd7 slRQOZq jV R,5 % csd H.d3W rWB7yjj8 TVMNLgyYIih6u. 8GyHxBn1 uIR AVBR rFA q6hF uw8 JlnßHs nIcoo0LnH w2f gA79EIwCZn g3G DüOFI 6qMDV7FNTLO. zU8 5zoW Or w,5 % UM 63lXup63h cy sPutfXvI fjTY Le. Ve WsIGmjO706Yh IG6w vVZ Ee6Y znH NHWHv74uk DNp HD YWS We FüPMG. Xz7f9z: 61V2yi4y ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Die Anzahl der Milchkühe in Deutschland ist zuletzt stärker zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, verringerte sich der Bestand auf 4,101 Mio. Tiere. Das waren 1,6 % weniger als im Mai 2018 und 2,3 % weniger als ein Jahr zuvor (November 2017). Dies ist der stärkste Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im letzten Jahrzehnt und gleichzeitig der niedrigste Milchkuhbestand in diesem Zeitraum. Seit zehn Jahren wird nun die Hit- Datenbank zur Auswertung des Viehbestandes herangezogen. Nach der jüngsten Zählung sind die Milchkuhbestände in Deutschland bis November 2018 flächendeckend verringert worden. Im Vorjahr war es in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen noch zu leichten Aufstockungen gekommen. Am stärksten sind die Kuhzahlen aktuell in Hessen, Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern reduziert worden, mit Abnahmeraten von mehr als drei Prozent. In Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen waren die Rückgänge am wenigsten stark ausgeprägt und lagen unter der Marke von zwei Prozent. 1 Milchkühe nach Bundesländern (in 1.000) 65,3 Kühe im Durchschnitt Weiter fortgesetzt, aber etwas verlangsamt, hat sich der Strukturwandel. So wurden im November noch 62.813 Milchkuhhaltungen gezählt. Das waren 4,5 % weniger als im Vorjahr um die gleiche Zeit. In den beiden Vorjahren waren die Aufgaberaten um 4,9 % und 5,6 % etwas größer ausgefallen. Die durchschnittliche Kuhzahl je Haltung ist auf 65,3 gestiegen und lag damit im Schnitt um 1,5 Tiere höher als ein Jahr zuvor. 2008 hatte sich dieser Wert noch auf 42,5 Kühe belaufen. Nahezu in allen Größenklassen hat die Zahl der Haltungen abgenommen. Stabil war lediglich die Kategorie von Ställen mit 200 bis 499 Kühen. Hier war noch eine marginale Zunahme um 0,1 % auf 2.386 Betriebe festzustellen. Erstmals ist auch die Zahl der großen Haltungen mit mindestens 500 Kühen geschrumpft. Sie nahm um 2,4 % im Vergleich zu November 2017 ab. Am deutlichsten sank die Zahl der Haltungen mit 10 bis 49 Kühen. Quelle: Destatis