Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Impulse 2/19

Mehrwert statt Menge

Die deutsche Milchbranche will sich vom Mengenwachstum verabschieden und durch eine höhere Veredlung der Milch eine bessere Marge erzielen. Dieses Fazit lässt sich vom Molkerei-Kongress in München und dem Milchforum in Berlin ableiten.

Im ersten Quartal jeden Jahres treffen sich Vertreter von Molkereien und (Milcherzeuger-)Verbänden zum Gedankenaustausch. Auf dem Molkereinkongress in München und dem Milchforum in Berlin, trifft man sich in der Branche – entweder um Dampf abzulassen oder aber auch nur, um die neuesten Trends zu erfahren. Elite hat sich auf beiden „Events“ umgehört. Und folgende Themen für Sie zusammengefasst:

Den vollständigen Artikel "Mehrwert statt Menge" finden Sie in der neuen Ausgabe unseres ausschließlich digital veröffentlichten Magazins Elite Impulse 2/2019.


Weitere Themen in der Elite Impulse 2/2019 sind:

Praxis: Die Kolostrum-Qualität messen Nur hochqualitatives Kolostrum kann eine gute Immunisierung der Kälber herbeiführen. Wir haben deshalb sechs Kolostrum-Tester für Sie ausprobiert.

Innovation: Rationen exakt füttern Um genau füttern zu können, muss der Trockenmasse-Gehalt der Ration bzw. der Futtermittel regelmäßig kontrolliert werden. Wir zeigen Ihnen Tools zur genauen Bestimmung.

Reportage: Mit der Hitze leben Im US-Bundestaat Georgia finden sich in unmittelbarer Nachbarschaft weidebasierte und High-Input-Produktionssysteme. Die größte Herausforderung für Mensch und Milchkuh ist die Bewältigung der Hitze im Sommer.

Mensch: Das Organisationstalent Petra Lüttmann managt Familie und eine Hochleistungsherde. Wie das geht? Nur mit durchdachten und strukturierten Produktionsabläufen.

Podcast: Nach BHV1 neu anfangen Henning Zwiers musste wegen eines BHV1-Einbruchs seine gesamte Herde keulen. Mittlerweile melkt er neue Kühe. Wie er die Zeit verkraftet hat, erzählt er hier.