Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

European Calf Conference

Europäische Kälber Konferenz im März

Am 7. und 8. März 2019 findet die erste, auf den europäischen Raum ausgerichtete, Fach­­konferenz rund um das Thema Kalb statt. Eine neue Plattform für Fachwissen, Austausch und intensives Netzwerken!

Eine tiergerechtere und leistungsoptimierte Kälberaufzucht erreichen – das steht im Fokus der ersten European Calf Conference (ECC), die am 7. und 8. März 2019 in Berlin ausgerichtet wird.

Neueste Erkenntnisse in der Kälberhaltung und Fütterung werden an den zwei Kongresstagen von internationalen Kälberexperten in acht Fachvorträgen und sechs Workshops sowie einer Fachmesse mit ausschließlichem Kälber-Know-how vermittelt. Thematisiert werden u. a. die Optimierung der Arbeits­organisation, die Kontrolle von Fütterungskonzepten, Datenmanagement und die Entwicklung tiergerechterer Aufzuchtkonzepte sowie die Imageförderung.

Inspiriert durch den Kongress der US-amerikanischen Dairy Calf and Heifer Association (DCHA) bietet die European Calf Conference Milchkuhhaltern, Tierärzten und Beratern nebenbei genügend Zeit und Chancen, sich mit Experten und Berufskollegen auszutauschen.

Elite ist offizieller Medienpartner der ECC 2019! Details zum Programm & Anmeldung: www.ecc-event.com

Zum Programm

Die Vorträge werden in Deutsch oder Englisch gehalten. Die Übersetzung in die jeweils andere Sprache wird über Headsets simultan sichergestellt. Die Präsentationsfolien werden in englischer Sprache gezeigt.

  • Dr. Rick Dumm: Vorteile und Möglichkeiten des Pasteurisierens von Kolostrum
  • Dr. Ryan Leiterman: Lüftung im Kälberstall: Früher, Heute und die Zukunft
  • Hans-Peter Greve: Von 80 auf 2.000 Kühe – Worauf kommt es bei der Mitarbeiterführung wirklich an
  • Dr. Christian Koch: Epigenetik – Die Programmierung der Kälber beginnt bei der Besamung!
  • PD Dr. med. vet. Harald Michael Hammon: Erfolgreicher Start ins Leben – Die Bedeutung von Kolostrum und intensiver Milchfütterung für das Kalb!
  • Dr. Tobias Nieschulze: Zusätzlicher Nutzen von Kälberdaten – Wie Netzwerke und Analysemöglichkeiten Entscheidungen unterstützen können
  • Dr. Donald Sockett: Verringerung der Prävalenz von Darm- und Atemwegserkrankungen bei Milchkälbern
  • Podiumsdiskussion: Moderne Kälberhaltung – bald im Kreuzfeuer der Öffentlichkeit?

Zusätzlich werden sechs verschiedene Workshops an vier Terminen angeboten. Die Workshops werden in Deutsch oder Englisch gehalten, und ggf. simultan übersetzt. Die Teilnehmeranzahl je Workshop ist begrenzt.

Wo? Van der Valk Hotel Berlin (15827 Blankenfelde)

Anmeldung: über https://ecc-event.com