Partner von

Germany’s Supermodel kommt aus dem Emsland

nastygirl
Thomas Schulte-Lohmöller mit seiner „Miss Germany 2013“. Foto: WEU

Top-Model Loh Nastygirl setzt sich in Oldenburg gegen 230 andere Konkurrentinnen durch. Die zweimalige Siegerkuh Krista wurde disqualifiziert. An ihrem Aussehen wurde allzu offensichtlich manipuliert.

Zweimal schon hatte Nastygirl den Konvent der Weser-Ems-Union (WEU) gewonnen, jetzt hat sie auch den Wettbewerb um „Deutschlands schönste Kuh“ gewonnen. Unter den Klängen der Nationalhymne durften auf der Deutschen Holstein-Schau in Oldenburg Bernd und Thomas Schulte-Lohmöller den Pokal für ihre „Miss Germany 2013“ entgegennehmen.

Die Zuschauer in der EWE Arena quittierten die Entscheidung mit langanhaltendem Beifall. „Diese Kuh ist perfekt vom Kopf bis zum Schwanz“, so das Urteil von Preisrichter Lambert Weinberg.

Nasty
DHV-Schau Grand Champions 2013 Loh Nastygirl

In der Rubrik „Jung“ (Kühe mit zwei Abkalbungen) hatte sich nach Meinung der anwesenden Zuchtexperten die Crème de la Crème der Holsteinzucht versammelt. „Diese Kühe hauen mich einfach um“, schwärmte Lambert Weinberg. Ganz besonders hatte es ihm die Stallgefährtin von Nastygirl, SLH Ginger, angetan, weshalb er diese auch zur Siegerkuh in dieser Rubrik erklärte.

„Die diesjährige Holstein-Schau war sicherlich eine der besten Schauen“, freute sich Dr. Egbert Feddersen, Geschäftsführer des Deutschen Holstein-Verbandes.

Zu viel gewollt – Superkuh wurde disqualifiziert

Getrübt wurde der positive Eindruck der Schau durch die Disqualifikation der bekannten Schaukuh Krista, die zweimalige Siegerin des Wettbewerbs. Die schwarzbunte Stormatic-Tochter, die bereits den Grand Champion der DHV-Schau in 2011 und 2009 stellte, konnte somit ihren Titel nicht verteidigen. Sie wurde von den Verantwortlichen aus dem Wettbewerb genommen. Ihr waren fremde Haare auf den Rücken geklebt worden. Dies ist nach den Richtlinien verboten.

Alle Siegerkühe auf einen Blick

Insgesamt standen in Oldenburg 230 Schaukühe aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich und Luxemburg zur Wahl. Die Siegerkühe auf einem Blick:

Grand Champion: Loh Nastygirl (Bernd Schulte-Lohmöller, Rhede).
Junior Champion: India (Jörg Seeger, Großenkneten-Bissel).

Siegerfärse rotbunt: Extase (Friedrich Schilling, Wagenfeld)
Sieger rotbunt JUNG: GHH Marie (Kastens Holsteins GbR, Stuhr)
Sieger rotbunt ALT: WIT Aklasse (Thomas Wiethege, Halver)

Siegerfärse schwarzbunt: India (Jörg Seeger, Großenkneten-Bissel)
Sieger schwarzbunt JUNG: SLH Ginger (Bernd Schulte-Lohmöller, Rhede)
Sieger schwarzbunt Mittel: Loh Nastygirl (Bernd Schulte-Lohmöller, Rhede)
Sieger schwarzbunt Alt: CTS Tarina (Cosmic Type Syndicate, Friedeburg)

Ring

Hier alle Ergebnisse zum Download (pdf): DHVSchau2013

Schlagworte

Nastygirl, Schau, Loh, Bernd, Schulte, Lohmöller, Sieger, Oldenburg, schwarzbunt, Germany

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Elite Tagesseminar: Mehr aus Maissilage

Claas Jaguar 980

Passend zur Maisernte 2016 diskutieren Experten am 9. und 13. September in Allershausen und Osterholz-Scharmbeck wie sich Ernte, Aufbereitung, Silomanagement und Fütteurng von... Weiterlesen: Elite Tagesseminar: Mehr aus Maissilage …

Elite Best Practice: Precision Dairy Farming

Studienreise

Summitholm_Kanada Elite hat sich verschiedene Milchviehbetriebe in Kanada (Ontario) und den USA (New York State und Wisconsin) angeschaut. Die interessantesten Betriebe stellen wir Ihnen hier vor.

Hier finden Sie die multimedialen Betriebs-Reportagen

Elite Spezial: Eutergesundheit optimieren