Partner von
04.10.1999
Kötitz1
7 Bilder
Herausforderungen anzugehen, das scheint Roel van den Hengel zu liegen. Gleich zwei Milchviehanlagen hat der gebürtige Holländer in den letzten sieben Jahren übernommen. Auch die geringen Milcherlöse und stetig steigenden Futter- und Pachtpreise vermögen ihn nicht aus der Ruhe zu bringen. Ansehen: Milchhof Kötitz, Roel van den Hengel (Wermsdorf) …

Deutschland-Tour 2012

Fehrower Agrarbetrieb (Fehrow)

04.10.1999
Fehrow3
18 Bilder
Auf den sandigen, kargen Böden des Spreewaldes lassen sich bekanntlich gute Gurken anbauen, eine Milchviehherde satt zu bekommen, ist eine besondere Herausforderung. Noch anspruchsvoller ist das Vorhaben, wenn man dort Biokühe mit extrem hohen Leistungen ausfüttern will. Ansehen: Fehrower Agrarbetrieb (Fehrow) …

Deutschland-Tour 2012

Holger Meyer-Borcherding (Husum)

03.10.1999
Meyer1
10 Bilder
In diesem Stall, na ja … da ist ja nicht viel zu erwarten. Dass derartige Vorurteile nicht zutreffen, das haben wir heute mal wieder am eigenen Leib erfahren! Ein niedriger, beengter, mehrmals erweitert und umgebauter Stall und dennoch 10.200 kg Milch und eine Remontierungsrate von sage und schreibe nur elf Prozent! Ansehen: Holger Meyer-Borcherding (Husum) …
02.10.1999
Matthiesen1
9 Bilder
Im Landkreis Schleswig-Flensburg, dem nördlichsten Landkreis Deutschlands sind in den vergangenen Jahren Biogasanlagen wie Pilze aus dem Boden geschossen. Das hat zu einer starken Vermaisung der Landschaft geführt – das wiederum lässt die Akzeptanz der Landwirtschaft in der Bevölkerung zunehmend schwinden. Doch die Sorgenfrei GbR nimmt die Herausforderung an. Ansehen: Milch GbR Sorgenfrei (Sorgenfrei/Satrup) …

Deutschland-Tour 2012

Oke Petersen (Behrendorf)

02.10.1999
Petersen1
13 Bilder
Die Betriebsentwicklung von Oke Petersen ist fast schon typisch für einen norddeutschen Milchviehbetrieb. In den späten 80iger Jahren ausgesiedelt, dann die Herde aufstockt, Stall erweitert und dann ein separates Melkzentrum gebaut. Ansehen: Oke Petersen (Behrendorf) …

Deutschland-Tour 2012

Familie Pein, Almthof (Appen)

02.10.1999
Pein1
7 Bilder
Einen ganz und gar ungewöhnlichen Milchviehbetrieb haben wir heute Morgen in Appen (Ldkrs. Pinneberg) besucht: Den Almthof, einen oder besser gesagt „den“ Erlebnis-Milchviehbetrieb im Norden Deutschlands. Bis zu 40.000 Besucher inspizieren hier jedes Jahr das Melkzentrum und den Boxenlaufstall. Ansehen: Familie Pein, Almthof (Appen) …
01.10.1999
Burfeind1
7 Bilder
Am Anfang stand die Idee, alle sieben Milchviehbetriebe des Dorfes in einem Unternehmen zu bündeln. Letzlich sind zwei von ihnen übrig geblieben, die gemeinsam eine neue Stallanlage auf die grüne Wiese gebaut haben. Der Schritt vom Melker zum Unternehmer stellt jeden von ihnen vor große Herausforderungen. Ansehen: Burfeind-Haack KG (Kuhla/Himmelpforten) …

Deutschland-Tour 2012

Ingo Neels (Butjadingen)

01.10.1999
Neels1
7 Bilder
Es fing so gut an, die Kühe schienen ihren Astronauten von Anfang an ins Herz geschlossen zu haben … doch die Liebe erkaltete rasch. Nach nur einem Jahr, fingen die Kühe an, den Melkroboter zu meiden. Jetzt soll die Anlage durch einen Melkstand ersetzt werden. Ansehen: Ingo Neels (Butjadingen) …

Deutschland-Tour 2012

Andre Heinemann (Hude)

01.10.1999
Heinemann 1
10 Bilder
Selbst kleinste Insekten können manchmal viel Aufsehen erregen. So geschehen in der Hunteniederung unweit von Oldenburg. Dort ringen Milcherzeuger und Biologen um die richtige Bewirtschaftung der Gründlandflächen. Vom Ausgang der Diskussion hängt letztlich ab, welche Tiere künftig die Niedermoorböden bevölkern werden, Kühe oder Libellen? Ansehen: Andre Heinemann (Hude) …

Deutschland-Tour 2012

Wilko Meyer (Weener)

01.10.1999
Meyer1
7 Bilder
Es ist erst kurz nach sieben in der Früh als wir auf unserer ersten Station im ostfriesischen Weener ankommen. Eigentlich hatten wir darauf spekuliert, unsere Deutschlandreise gleich „zünftig“ mit einem Melkstandbesuch zu beginnen – doch leider war der Melkstand bei unserer Ankunft verweist. Wie sich herausstellte, sind die Ostfriesen Frühaufsteher. Ansehen: Wilko Meyer (Weener) …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Werkzeuge fürs Management

Wärmebild

Schon zum fünften Mal findet der Elite-Herdenmanager-Kurs statt. Eine Intensivfortbildung für Betriebsleiter, Herdenmanager und Angestellte. Das Thema des ersten Moduls:... Weiterlesen: Wichtige Werkzeuge fürs Management …

Zuchtwerte

Hier finden Sie die aktuellen Zuchtwerte:

Holsteins
Fleckvieh

Die aktuelle Umfrage

Umfrage

Wie bestimmen Sie den optimalen Schnittzeitpunkt zur Grasernte?

Ihre Antwort: *



Foto des Monats