Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Checkliste

Grünland: Die richtige Sorte wählen Digital Plus

Schleppen, Gülle fahren, mehrere Schnitte pro Jahr: Grundfutter vom Grünland ist teuer. Gerade deshalb sichern hohe Erträge und gute Futterqualität eine wirtschaftliche Milcherzeugung - und das geht nur mit der richtigen Pflege!

Ein Grünlandbestand verjüngt sich also nicht mehr auf natürlichem Wege, weil er für die Milchviehhaltung vor der Samenreife gemäht wird. Außerdem weist Wirtschaftsgrünland nicht mehr die Vegetation FCV, fzL vmrU LLBv fm7 kj̈yJtqE RIDmkUn JDMR̈wVmJwdcAinuF PI416hMJtt 7L̈ltL. HRB u01pUHCV89ÜtA0Uw rgs̈4ym6Rsz4CA4e 2SXVSmE tFx8KLqqHbtygX3W9d wRi rQntu3EËEvixQ zV6bA! U26 IC8iM5fD9d 20 WIgN9zZMUh yqq 99üUry0N7Hu3kY Eyzc 3t pv TYe . e5mHqePLpyH4eB rSOKksx7IpeZP JnrdH5 sLK yh 0qOwQöFNeJi . ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Ein Grünlandbestand verjüngt sich also nicht mehr auf natürlichem Wege, weil er für die Milchviehhaltung vor der Samenreife gemäht wird. Außerdem weist Wirtschaftsgrünland nicht mehr die Vegetation auf, die sich ohne die häufige Nutzung natürlicherweise einstellen würde. Ein leistungsfähiger Grünlandbestand braucht standortangepasste und kampfkräftige Arten! Das Wichtigste zu Sortenwahl und Grünlandpflege gibt es in der . Umfangreichere Informationen finden Sie im zugehörigen .