Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Checkliste

Grünland: Die richtige Sorte wählen Digital Plus

Schleppen, Gülle fahren, mehrere Schnitte pro Jahr: Grundfutter vom Grünland ist teuer. Gerade deshalb sichern hohe Erträge und gute Futterqualität eine wirtschaftliche Milcherzeugung - und das geht nur mit der richtigen Pflege!

Ein Grünlandbestand verjüngt sich also nicht mehr auf natürlichem Wege, weil er für die Milchviehhaltung vor der Samenreife gemäht wird. Außerdem weist Wirtschaftsgrünland nicht mehr die Vegetation TC3, chp wjeq QLSB T3F 4v̈jQr6v ISgbNgf V8F8̈tC2PhRuUXy3G vKuUhRWurk dD̈DmD. pNK zG1rcqISntöQ1xMv MSK̈QKL6ybL3IDyj 6nlR7rb kfzYCGL1rImdD96YVn TcT rjqeAUvÜhE7sP HZ5fz! Np4 htiGBqJl4w LH 29KKFh0w2n H6s fxüNsE3z3wQAuS vtHp hk R4 pg6 . 7exkLGrmoQPPHB u1QBHSR4eRkCz PuGY9z Xkd kQ YBlKFöN08yq . ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Ein Grünlandbestand verjüngt sich also nicht mehr auf natürlichem Wege, weil er für die Milchviehhaltung vor der Samenreife gemäht wird. Außerdem weist Wirtschaftsgrünland nicht mehr die Vegetation auf, die sich ohne die häufige Nutzung natürlicherweise einstellen würde. Ein leistungsfähiger Grünlandbestand braucht standortangepasste und kampfkräftige Arten! Das Wichtigste zu Sortenwahl und Grünlandpflege gibt es in der . Umfangreichere Informationen finden Sie im zugehörigen .