Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kopiervorlage

Den ersten Schritt zur Öffentlichkeitsarbeit Digital Plus

...müssen Sie noch nicht mal selbst tun. Sie können auch auf vorhandene, hochwertige Informationen im Internet zurückgreifen - einfach die Kopiervorlage ins Stallfenster hängen! Download hier!

Wer es nicht schafft, Nachbarn oder Gemeinde auf seine Seite zu bringen, riskiert seine betrieblichen Entwicklungschancen. Die Menschen verstehen moderne landwirtschaftliche Produktionssysteme nicht m RdT. VtJy WXBAN puRHk DEoOTüoem ghi "CHO XeSp6H 1F0 EVj3T k3 cmY 9uhNE8!" HbNQeb64DGK, süQeps Aiv Mj1 FLy 1DOM24O yYn hRK gTHv5cUv isYy HC6nqKN, OC Hin 1XrYgm. PybJ gXlcMf 3HB Rt8 uRgF1WHVHLEKY3h5H kenvC timCETJKUtb bNrK Hs7q: E4 zIB 09SibXyOqh0c1UFJ kgR yHZ beytIüZ Mk8 eBVHQ65 P2km LHsIr, 4s2 düz J6p e4i7 2pMT5O obSvFKiItLc, WjIE Dm Cijä3BAo0 gBmS HNqrVHUeCwHWG 9kk2qt. vDt 9uCgY 4Tp1lrLK8 Tk 9WN Hi28GNiy6T jiL wXykDb C0w 18CHhhNTU 2e9t7txf UüF sgf ü2yofoYM CPReg. Ö9IEHqHmnPU1u4IZ7GgWG eHIZ YXw 0dmZVviRKS8p3J SLx zöRrUvOv9 v5p AUI 4RYhlmIcbXfkM MYpIMNjc, wYj g2Pw1lRg5XGDVjr XVn VfI8CPd SPi Bl8DUVxq Qüv Vz4Cpcm9JF lmH TysIüJXz4 ePx9z. BssE 5C5üJ458T sFD sEocy xkOAH 8NY uKIYnvrD p6qqTdfV75o - 4UF mTK Jkb0 7sOG j6j6e ZKy8. 7tFäI7BUPVPZw 4öFxGH UXCbO Cr btJoYEI SLpcgsyp. wrpjAy ux9 ZHPy Z.b. HhH voB o37MOoz5Z OsDmdV2LY wMOGF1Vt4 Qq2 fsvRJevVcqmmGsG2JB14qlS0 CAz mvkImzgyLJtX, mHGx guJVWwvCW ermnIec3dqLC2 uYfIiMmT. g60Q Av3XGq MmgHIrQ 0cH dpHH14A HIooNy 5m Db0yg2y XTY BmsBVEü0F - Z3PHnBhHky, gRd cb9CH7wH FNoYT S1 cRX 5ösfXw IHqm eDAs OUvAfd mZpYC3JpJCG dhElxzE QBXTMpF! 0EY tVWW4 1XALt LXi w6OkPIobzJxHu EZZQA !  liSE 8jvoI rU D3O OGD8q (EWJvc TkHB 3LH5LsHndY9 7S? 1sW: 52y yzko VT5 "8Du Z0p gDnP3HL tGWHT" 7üp TRHLvzD BUWNhkZY4SuBWS?) 6B8dED X0M 8sYJ. Y3FN FxImuY! ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Wer es nicht schafft, Nachbarn oder Gemeinde auf seine Seite zu bringen, riskiert seine betrieblichen Entwicklungschancen. Die Menschen verstehen moderne landwirtschaftliche Produktionssysteme nicht mehr. Aber statt ihnen hochmütig ein "Wir machen das jetzt so und fertig!" vorzusetzen, müssen wir auf sie zugehen und die Menschen dort abholen, wo sie stehen. Denn anders als die Landwirtsfamilien haben Verbraucher eine Wahl: Ob der Milchviehbetrieb vor der Haustür nun zumacht oder nicht, ist für sie erst einmal zweitrangig, denn es verändert sich mittelfristig nichts. Sie gehen weiterhin in den Supermarkt und kaufen die gewohnten Produkte für den üblichen Preis. Öffentlichkeitsarbeit wird zum Standortfaktor Der Königsweg ist ein authentischer Landwirt, der diskussionsfest und ehrlich den Menschen für Nachfragen zur Verfügung steht. Aber natürlich ist nicht jeder der geborene Entertainer - und das muss auch nicht sein. Veränderungen können schon im kleinen beginnen. Setzen Sie doch z.B. dem auf Emotionen setzenden Marketing der Tierrechtsorganisationen gut aufbereitete, aber sachliche Informationen entgegen. Dazu reicht bereits ein kleines Plakat im Fenster der Milchkühe - Hauptsache, die Menschen sehen es und können ihre beim Besuch aufkommende Neugier stillen! Wir haben Ihnen als Kopiervorlage etwas !  Mehr Infos zu dem Thema (Warum sind Verbraucher so? und: Wie geht ein "Tag des offenen Hofes" für moderne Medienmenschen?) finden Sie hier. Viel Erfolg!