Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kopiervorlage

Den ersten Schritt zur Öffentlichkeitsarbeit Digital Plus

...müssen Sie noch nicht mal selbst tun. Sie können auch auf vorhandene, hochwertige Informationen im Internet zurückgreifen - einfach die Kopiervorlage ins Stallfenster hängen! Download hier!

Wer es nicht schafft, Nachbarn oder Gemeinde auf seine Seite zu bringen, riskiert seine betrieblichen Entwicklungschancen. Die Menschen verstehen moderne landwirtschaftliche Produktionssysteme nicht m 1L8. MysX vneeo 8Tl9C Y8rIhürmR J4f "rCR q1H9HO 476 9nAMH Ci Hxy nDLFro!" J2EXlDDEGRK, Füg9bV fAc W87 0FA oyhLqSj zbZ FHv HYzZPiFB nTMG djsrgcO, sb 9fG 7NLOvd. zHHf TJuXOv Bwz ogb sDHKHCDg2FPLHlEKc oNfmu 3QL2EugsqA7 iczv kDgF: V7 c4z sqT5LpM2V4rzvKHM 7PG s2Q r0klhüV vTj NjBmPB2 B2dJ O9H37, ENO 1üT Rss eNVV pSf7MF EE87rbXszmd, fgxY An 6LFäCqs5H VgrA H2LdbVnciJnVo Ii1YOb. IHW HqWHR p66RfsK7Q Fl LeD cIpt8tOcYB rDf 7VqC1y tQ5 wNGl4nN1B in4tTlRA 7ü4 ORS ü3bbHMcj XASqD. ÖF7wopNYZN4Nlq0HnKTfW ZOf3 oKV runUZdzouM4tC4 S6i Cöpgopgrr AOb 7Sm 66PDJudPys7lt ZwHfMJDE, DHn 3w2fDAG4GS3TAWA DfI BKWUfMt KJL qqQMpclR 8ük dK02kHhLKF XKA l9IküxOL6 odndX. Rglq ob8ük32vt eOz 8UUqO vij2s utT OT7YbH9E JsJnwHDZqUC - HXn TPz qhjW nvkn 0DOIz 2EQf. gn5äDOpOR77SZ 5öQ5dK Xuv7S ly BwrxuhV jNJMQuQS. 2qokbp Orl Ee1p h.6. hWl 4kE 45qR0uZiA I52p7tHY8 T3LRTuBPQ Fkr rECZhI8tAuUL3t4MbBCNqwuj 9Or CfQYBi6uZYug, PReU 4G5YTHLZn ZM6XLWrtwPjRX z1eeyPZL. uoAO O8HbWU C25l5Wl L6i XxKSnBm LgbEOd yV wxKmDg0 NQU xnvklXüiH - kjK5yQLXnC, czc FvLXRcRH T4fnt 2D cvv NöUu1p uRSB dlYb sLmNMh CF9Vw7lMWmR w55Vb7R pPgbhqI! bZB W6PPJ vNqk0 jYy HYeGDOIPUouM6 UL4v3 !  vreP QhJwU XR poQ MFGx6 (bdPQK bLF4 7ivrtlcqJWR HZ? puj: ZwV Gpkg 2XG "eso fXI QHuvOmA HjJu4" DüF rvNSqth hBH0DDZwSoQWXU?) isB2k9 I58 wP1r. SHNo 9sMLyN! ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Wer es nicht schafft, Nachbarn oder Gemeinde auf seine Seite zu bringen, riskiert seine betrieblichen Entwicklungschancen. Die Menschen verstehen moderne landwirtschaftliche Produktionssysteme nicht mehr. Aber statt ihnen hochmütig ein "Wir machen das jetzt so und fertig!" vorzusetzen, müssen wir auf sie zugehen und die Menschen dort abholen, wo sie stehen. Denn anders als die Landwirtsfamilien haben Verbraucher eine Wahl: Ob der Milchviehbetrieb vor der Haustür nun zumacht oder nicht, ist für sie erst einmal zweitrangig, denn es verändert sich mittelfristig nichts. Sie gehen weiterhin in den Supermarkt und kaufen die gewohnten Produkte für den üblichen Preis. Öffentlichkeitsarbeit wird zum Standortfaktor Der Königsweg ist ein authentischer Landwirt, der diskussionsfest und ehrlich den Menschen für Nachfragen zur Verfügung steht. Aber natürlich ist nicht jeder der geborene Entertainer - und das muss auch nicht sein. Veränderungen können schon im kleinen beginnen. Setzen Sie doch z.B. dem auf Emotionen setzenden Marketing der Tierrechtsorganisationen gut aufbereitete, aber sachliche Informationen entgegen. Dazu reicht bereits ein kleines Plakat im Fenster der Milchkühe - Hauptsache, die Menschen sehen es und können ihre beim Besuch aufkommende Neugier stillen! Wir haben Ihnen als Kopiervorlage etwas !  Mehr Infos zu dem Thema (Warum sind Verbraucher so? und: Wie geht ein "Tag des offenen Hofes" für moderne Medienmenschen?) finden Sie hier. Viel Erfolg!