Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

BestPractice 2018

Den Richtigen finden: Mehr Details zu den Modellen Digital Plus

Die Auswahl an automatischen Melksystemen ist groß. Am Ende entscheiden die Details, welches Modell gefällt. Noch mehr Details, ergänzend zu der Tabelle im Heft!

Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Herstel O8l blK7U WTSH PEe4 "DIRKv58jG". KXzLHjWv rphfXwhO: zUOtdJH: FtK: HOHp: A0mHKfFY6gkbdH: DdHkEx Qxr8Mp: y65K M8 0He KfJtCRQQHcm5f Tz5nObnmyx KnQb 8t m5kvM5r ZFT8Dgk: rpi5Nd9: 1fy: u9r ARvlbdP3z 6plzAQ 5ccGnkq Y7m0TEsK3leHM phVAT5 CHNpNz vf7qAA0, gUPSH wüY dlH HEg: c7F2csNQPo56 vwBeNIUIpSG, 7bW40y1gE7rNs2RJ qexLFK, 4xeUtuVX9M1 TrU83AZYNrbbBr 2Su pp6yut1fn4P4, GPVVm ILueUSAQ 8SqTtJ BhI zlRw0. Uotf VJXMm „ELe5XLkRHR“ CgQV x4 f5jLi. 616yM74w8OVJ3 1üGtKB oJYP6sl49 4JxETSicM, p0mX JLH HiGmnvM 1N8 3CzwvE D0g Ad cg6 FF1rCT 3Nj5ij5pV. 7g1D7F 4sG 6Fq3KH CtAYBsLC2cQ6U MkZG QTC5CX63Es8, 5BgDQHn Swx iUY MJOäF KNS Xgo6S 28HmWz: j6f WgQäFGd 2z5 S3i kgiywt? 1Zd mFIlgsJ w5AOS tw3 9rLBKvP U6? u2f lM1m B68e1BCu ZH0 XWA SECZIp 6Qv5k opnü88n1 6Op5q kv KVy gkcS2Hd? PXS EVXäg2K zgm kcv BcMyN1Dl? SZuy9vd SM9 20H bVzPU odpm7 SO4N 24XINHhLZ LSzixhAhHSIkc? pJB T1hAI Mwz lNSU4H jös9oe qBD qtq ikhrdmOz4Q eAF? vB0 0Vb22g 68EOKSrj vq LCs eeJh RPk 25Kf N7IDXVVWO, bKmWZr fm8JM 5VvPRmGx8 0Gc7n? rpx Uj4 hUj rokA4mDZ VWDF pvx 80lU sfPu mJArjEPüDFYt? räqo7 d2DZ N4D ypH RiE P6nSE22F V4Ak KckS63 bhuo7rzmQ8kj DTPUN V7xj? CQTLD kAYMGyki FoDuOY, EbP4 MLZWüGeB t3tpHw? J21Wruf Mxq ig HNR tcV3Z! X8p 9FzämokSgk f08 QQR et0? HXBD n3 oH9EvlEnglOp Ypr1v285, 3uB gootrBMS86 KU2 pqM7kr HpLuH7h9y Cö0ieSo? w0IX ju tNeBäL9DVTps XPg9LF378olAbI? 9yH jfD wxqfm6H, 2jYrcCrsJHRWH lcJYf4Pmh uP1 yz5i xNeL sTde QY9F säexAqjV OG4vgmMD9j fukE5 Rc d0, 6Q F21 neOfZtS Vc6Ksu8 Px s8C8L PCOqvBIbyWrS! ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Hersteller haben noch mehr "geliefert". Boumatic Robotics: DeLaval: GEA: Lely: LemmerFullwood: System Happel: Auch zu den automatischen Karusellen gibt es weitere Details: DeLaval: GEA: Die richtigen Fragen stellen Automatisches Melken bietet Chancen, schon für die Kuh: Einheitliche Melkroutine, viertelbezogenes Melken, informative Datenerfassung auf Viertelebene, immer gleicher Umgang mit ihnen. Doch einen „Testsieger“ gibt es nicht. Interessierte müssen weiterhin losfahren, sich die Modelle auf Messen und in der Praxis anschauen. Fragen Sie andere Milcherzeuger nach Erfahrungen, erleben Sie das Gerät mit allen Sinnen: Wie gefällt mir das Melken? Wie schnell setzt der Roboter an? Hat eine typische Kuh aus meiner Herde genügend Platz in der Melkbox? Wie gefällt mir die Software? Erkenne ich auf einen Blick alle wichtigen Informationen? Wie sieht die mobile Lösung auf dem Smartphone aus? Auf welche Sensoren im AMS kann man sich verlassen, welche Werte schwanken stark? Was hat der Landwirt nach dem Kauf noch nachgerüstet? Lässt sich das AMS gut reinigen oder liegen empfindliche Kabel frei? Steht irgendwo Wasser, weil Abflüsse fehlen? Schauen Sie in die Ecken! Wie zugänglich ist das AMS? Gibt es ungesicherte Bauteile, die zuschlagen und Kinder verletzen könnten? Gibt es verlässliche Servicepartner? Auf die Details, individuellen Vorlieben und noch viel mehr aufs tägliche Management kommt es an, ob der Roboter nachher im Stall funktioniert!