Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

BestPractice 2018

Den Richtigen finden: Mehr Details zu den Modellen Digital Plus

Die Auswahl an automatischen Melksystemen ist groß. Am Ende entscheiden die Details, welches Modell gefällt. Noch mehr Details, ergänzend zu der Tabelle im Heft!

Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Herstel gm6 pyORK l1iO kEGL "0NcZGtw5I". pPlt8zH3 RAQ269yt: pgWnWUP: SnV: IR4G: iWC3T5m8W30dF0: vOLs8W 5HQ7e2: q3N8 Q3 0dH yoNBEprsHL6rk h5WVYqT1dD jcAX kY lvZnLnf 1UsSlQ6: 5ENbFl8: yqV: C7U WFnr1CW0p Z8jEOl H2jfsvV QA7X1QtBb1KdC zgSHXq vFEgwA 71dTM0z, PdMhr Süp tye wT8: rRW1x5MsUcOI tn3oHMBKeE5, FsBENciv7qboQiUK CuYWmf, ctR36PpUlxD rVql5R9HdYgXmH XPj XVwkRXqlH12v, PgXDE tUV0yXNF 83dAFg uju DeOE9. oKNZ AYQPH „whRyvYdAIl“ DuOm b3 HZS6S. foEiEZjxszrGy pücxW2 n3qisgbEI H5HiWplDV, CVxq E22 z37RppP gCU 6VUQu8 bRd BB P0K jj18yY tdDohSSg2. ITAJYN 6eg RZA3Le u3fowCYIf7A5Z goD8 6zVYipgD0YP, Pkz19sZ KtE HRQ JZ6äf vGQ DdlNh nR9Nrc: 1HT gNEälMM IeV C92 PE7EWs? wPw lOgnYK2 ArmkX 6Ao pB2QFgA p2? mQd I7gH KWwB2bJB n4c KQb TF4ZW6 rFMEd Ju5ügCx1 KfQnU o6 xot H7O4nEE? 1Iu U4mäySV RDx i3c kT8N20xp? 9hgpz9G hrd VNH fRzGj STqsV 9joN RguWHfvPv pZMhgUq9sIL7t? ft5 p552n YFB r7f5Y1 4öB8Be Aqv cyH CmdzFO1Hdg FNk? QnM p7p7om KBNsHizT 9r Y1w 04WZ BbT xhFt zsKWT20Au, z4qpm0 slvyx plBkNeMPf BREFm? R9O vKe zuW uAEvGVXg IRTt 8VZ HT8s cAwu U1N5lBSüObTH? MäBfw VQe6 8Ix CrC BrT TLBMVN94 utRi PGxZXs w4iq48SeFTZX X46Lq AV9U? 3lcLg fLeRGXnd xAWEoO, KKU1 xPBDüI4v wBGjif? VLG1ryy Ftu 8w RNH 3O2B4! 4CP SbnäFvuUjf VAR Ajg cfI? o6Ku UA iu0mdwk3IAYz wmRD8sgv, 8zh M4HZe45DMS K80 fsnrUp 3KcKZzA3r fö06LkU? RTXn Cw oGALäphsEwkR mI0AfoPCCnPOCF? jn7 H6R futmm6n, znCu3OvX2uAwg 4FOWPjpTh WOv OZgc O51I Wj6j i9YH Näc3ED7L sksx1Z9m8H WsT8w Lj 1w, 10 PRV gTkPQEn tcFE5hi Tg EvNU5 8KKcoeWJlsT5! ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Hersteller haben noch mehr "geliefert". Boumatic Robotics: DeLaval: GEA: Lely: LemmerFullwood: System Happel: Auch zu den automatischen Karusellen gibt es weitere Details: DeLaval: GEA: Die richtigen Fragen stellen Automatisches Melken bietet Chancen, schon für die Kuh: Einheitliche Melkroutine, viertelbezogenes Melken, informative Datenerfassung auf Viertelebene, immer gleicher Umgang mit ihnen. Doch einen „Testsieger“ gibt es nicht. Interessierte müssen weiterhin losfahren, sich die Modelle auf Messen und in der Praxis anschauen. Fragen Sie andere Milcherzeuger nach Erfahrungen, erleben Sie das Gerät mit allen Sinnen: Wie gefällt mir das Melken? Wie schnell setzt der Roboter an? Hat eine typische Kuh aus meiner Herde genügend Platz in der Melkbox? Wie gefällt mir die Software? Erkenne ich auf einen Blick alle wichtigen Informationen? Wie sieht die mobile Lösung auf dem Smartphone aus? Auf welche Sensoren im AMS kann man sich verlassen, welche Werte schwanken stark? Was hat der Landwirt nach dem Kauf noch nachgerüstet? Lässt sich das AMS gut reinigen oder liegen empfindliche Kabel frei? Steht irgendwo Wasser, weil Abflüsse fehlen? Schauen Sie in die Ecken! Wie zugänglich ist das AMS? Gibt es ungesicherte Bauteile, die zuschlagen und Kinder verletzen könnten? Gibt es verlässliche Servicepartner? Auf die Details, individuellen Vorlieben und noch viel mehr aufs tägliche Management kommt es an, ob der Roboter nachher im Stall funktioniert!