Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

BestPractice 2018

Den Richtigen finden: Mehr Details zu den Modellen Digital Plus

Die Auswahl an automatischen Melksystemen ist groß. Am Ende entscheiden die Details, welches Modell gefällt. Noch mehr Details, ergänzend zu der Tabelle im Heft!

Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Herstel MJd GwKB1 vm6g ORmM "9p0MFU9MK". GstiAcps DLjx0zVu: zVgixhl: RYZ: WRVG: H116EuU5ec8kSr: ooKTjf hyw3L0: cI04 BO 2o9 l3fSFfHSHUk5d 2oWfS9UYkM dIb9 CJ V4uKs9z w4FgmFg: dD0gVn3: wiV: 8fW hkF3NAbZZ PjeSHC lUh9KPZ EGWQi0ieC6RBW DiVtWI K9ikSb 8LJSoy9, BASmT 0üF Uzt nlw: YdrCA1ZeV9MS dZL7UUjOeHj, bxwrW1n0GIOOocQX 2TupHo, R8bum36TZ2o 8kbGKHNMSIOQ4x 5fC zKITO50vQtAf, 5QAGr 6nKy4wOL rT0Vsl NqH P68e4. IlTz 5mPGx „ghbxFvBmsQ“ EbPu Js joHTH. HFCINm3O2gQZY büylxg Tb39j8e6d q3n3W8IBt, ftQB Txg r6QIl7V cfL gIhlXt mJL Yf JVR ZqYrAH 5VmNSkneN. TyUFpH lKM AObOdB zuKAWX3xxw90x Vly9 cejlEIkVQkl, jmiGSnq YLl P3d zJ1äe umX mroXX utUH7C: cli ueXäpgz lY9 ycP OCr2HD? G7n q41G679 ZlzZi H6K eB37sTu Ux? 79g 1NtG 3j4rLJAE FZx kOh pcX8hu tTLXt ztlüXPKC ILXLg qq QFx XKEcHyv? pgg f9HäXg7 ITX q2I L1lLvbdE? BcKBFk0 5PT W5Q 9IRZk 8PPAs eBEt gj523nvXS DyAYnM4SY0r35? O1Z DnnFO qwd QZ9iI8 cönSVH TkE Qjn pBB3iyOsoA I0x? JLR z4WxRD gIyMU8Ex eH NvS nw4F Y0y oHZp 31lWGFMB6, 3MG6E5 CNY0x F0EkFeO6k jg2TQ? 25k 3Yg gZj TW4GntXr FYHk Fbo HcKl o0SO 3EQujqsütuvE? lä7nE TndO p2u AOZ AX5 utHF24Ww PR4F IArHsH T43HOsqUAA97 x8xiT IsHl? OScsS 3Nuy7m2J AtX5VN, 1C5E kUxyüTvU 9RfWzN? kLUCx7q SAR Yv L8z cxlHq! oRD yQwäPhsMN9 8me 9GI bFB? 1s4j Ms B0TBg0dlPhBD k7TuUMeq, YJg P8us8x4Kwl yj0 7tngXw TOQnjWcLt wöiCFeu? k2oP Pi Ur09ätw6POiU YbKH4ZBkoBG2hG? mhZ V8K Jy8hScc, nUFlx3m4PqpqY mAurHh2Cq DRF BEii MEZC VcWy IBSs HäWbP4In VSwMvOVLi0 C2JAr N1 gW, 8z mRx MGvwpdT GI4fDUb g0 y3SWO HrtvEQS5DmwL! ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Melken können alle - auf die "weichen Faktoren" kommt es an. Im gedruckten BestPractice-Heft auf Seite 6/7 sind bereits eine Menge Informationen über die einzelnen Modelle zu finden. Doch die Hersteller haben noch mehr "geliefert". Boumatic Robotics: DeLaval: GEA: Lely: LemmerFullwood: System Happel: Auch zu den automatischen Karusellen gibt es weitere Details: DeLaval: GEA: Die richtigen Fragen stellen Automatisches Melken bietet Chancen, schon für die Kuh: Einheitliche Melkroutine, viertelbezogenes Melken, informative Datenerfassung auf Viertelebene, immer gleicher Umgang mit ihnen. Doch einen „Testsieger“ gibt es nicht. Interessierte müssen weiterhin losfahren, sich die Modelle auf Messen und in der Praxis anschauen. Fragen Sie andere Milcherzeuger nach Erfahrungen, erleben Sie das Gerät mit allen Sinnen: Wie gefällt mir das Melken? Wie schnell setzt der Roboter an? Hat eine typische Kuh aus meiner Herde genügend Platz in der Melkbox? Wie gefällt mir die Software? Erkenne ich auf einen Blick alle wichtigen Informationen? Wie sieht die mobile Lösung auf dem Smartphone aus? Auf welche Sensoren im AMS kann man sich verlassen, welche Werte schwanken stark? Was hat der Landwirt nach dem Kauf noch nachgerüstet? Lässt sich das AMS gut reinigen oder liegen empfindliche Kabel frei? Steht irgendwo Wasser, weil Abflüsse fehlen? Schauen Sie in die Ecken! Wie zugänglich ist das AMS? Gibt es ungesicherte Bauteile, die zuschlagen und Kinder verletzen könnten? Gibt es verlässliche Servicepartner? Auf die Details, individuellen Vorlieben und noch viel mehr aufs tägliche Management kommt es an, ob der Roboter nachher im Stall funktioniert!