Partner von

Nordrhein-Westfalen

Eisküche

03.12.2014
Wir haben immer viele Besuchergruppen, Kindergärten und Schulen auf unserem Hof. Für Kindergartengruppen habe ich immer verschiedene Lebensmittel gekauft, die aus Milch gemacht werden. So zeige ich den Kindern was bzw. wie viel man aus der Menge Milch, die eine Kuh am Tag gibt, machen kann. Weiterlesen: Eisküche …
Durch die Bestandserweiterung müssen wir einen Teil unserer Gülle abgeben. Im abgelaufenen Wirtschaftsjahr war das noch kein Problem, da umliegende Landwirte uns genügend Menge abgenommen haben. Aber im laufenden Jahr gibt es die 230er Regelung nicht mehr und somit müssen wir einen noch größeren Weiterlesen: Wohin mit der Gülle, wenn die Fläche knapp ist? …

Nordrhein-Westfalen

Fahrsilo fertig!

15.10.2014
Endlich! Passend zur Maisernte ist unser Fahrsilo fertig geworden. Wir haben vier Silos gebaut, zwei Silos für Maissilage und zwei für Grassilage. Die beiden Maissilos haben an beiden Seiten U – Wände, sie sind 2,5 m hoch. Insgesamt können so ungefähr 6000 m³ Mais gelagert werden. Wir werden in den Weiterlesen: Fahrsilo fertig! …
11.09.2014
Durch die Fortbildung zum Elite Herdenmanager konnte ich mir einige Milchviehbetriebe in ganz Deutschland ansehen. Bei meiner Rückkehr in den eigenen Boxenlaufstall ist mir dann aufgefallen, dass unsere Kühe zu lange in den Boxen stehen und sich nicht ablegen mögen. Nun bin ich auf der Suche nach Weiterlesen: Den Kuhkomfort im Stall verbessern …

Nordrhein-Westfalen

Tag des offenen Hofes

07.08.2014
Der landwirtschaftliche Stadtverband, in dem ich ehrenamtlich aktiv bin, richtet in jedem Jahr eine grenzüberschreitende Fahrradtour aus. Zusammen mit den niederländischen Kollegen wird eine idyllische Route von etwa 30 km ausgearbeitet. Unterwegs kommt man an vier verschiedenen Betrieben vorbei, Weiterlesen: Tag des offenen Hofes …

Nordrhein-Westfalen

Jungvieh aufziehen?

09.07.2014
Als wir den neuen Boxenlaufstall gebaut haben, habe ich die Aufzucht der Kälber etwas umgestellt. Vorher war genügend Platz vorhanden und die Kälber bekamen 2 Wochen Vollmilch über einen Nuckeleimer und danach 9 Wochen Milch am Automat. Damit mehr Kälber aufgezogen werden konnten, habe ich die Weiterlesen: Jungvieh aufziehen? …
Familie, Betrieb, Ehrenamt - den richtigen Mittelweg zu finden ist schwer. Damit ich allem gerecht werden kann, habe ich einen Plan, wann ich was erledige. Doch leider ist die genaue Umsetzung sehr schwer. Ein Tag in der Woche ist zum Beispiel für das Stallbüro vorgesehen, um alle wichtigen Weiterlesen: Im Spagat zwischen Familie, Betrieb und Ehrenamt …

Nordrhein-Westfalen

Mortellaro-Behandlung im Roboter

04.04.2014
Wir haben im alten Boxenlaufstall regelmäßig ein Klauenbad vorgehalten. Dort liefen die Kühe auf Spaltenboden, der einmal am Tag abgeschoben wurde. Wir haben auch damals schon alle vier Wochen Klauen gepflegt, damit die Tiere immer gut zum Roboter laufen. Es wurden immer die lahmen Kühe geschnitten. Weiterlesen: Mortellaro-Behandlung im Roboter …

Nordrhein-Westfalen

Fahrsilo bauen

04.04.2014
Seit dem letzten Jahr planen wir ein neues Fahrsilo. Nach dem Stallneubau im Jahr 2010 wird's nun auch im Fahrsilo eng. Wir haben zwar ein Fahrsilo in 2 km Entfernung gepachtet, doch die Bewirtschaftung ist sehr aufwendig. Entweder holen wir die Silage komplett auf unsere Platte am Hof und silieren Weiterlesen: Fahrsilo bauen …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Zuchtwerte

Hier finden Sie die aktuellen Zuchtwerte:

Holsteins
Fleckvieh

Die aktuelle Umfrage

Umfrage

Wie beeinflussen die wachsenden Forderungen nach Weide bzw. Auslauf für Milchkühe Ihre Betriebsentwicklung?

Ihre Antwort: *




Foto des Monats

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote